Sanierungsberater Jahrestagung

Event von Recht & Wirtschaft Fachkonferenzen

16. & 17. November 2023 | AMERON Hotel Regent, Köln
zugleich 7. WIRE Jahrestagung

U.a. mit diesen Themen:

  • Betongold: Es war einmal… Die Immobilienbranche in schwerer Krise – Ansatzpunkte für die Restrukturierung
  • Wirtschaftsstandort Deutschland: Wie gesund sind unsere Unternehmen noch?
  • Welchen Einfluss hat der Gläubigerausschuss auf das Insolvenzverfahren?
  • Das Vorgespräch des Beraters mit dem Insolvenzgericht
  • E-Mail-Auswertung in den Zeiten der DSGVO
  • Aktuelle Entwicklungen rund um das StaRUG
  • und viele mehr!

Die Sanierungsberater Jahrestagung 2023 steht vor der Tür, und die Agenda verspricht spannende Diskussionen über einige der drängendsten Fragen im Bereich der Unternehmenssanierung und Insolvenz. Werfen wir einen Blick auf einige der hochinteressanten Themen, die auf der Konferenz behandelt werden, darunter die schwerwiegenden Herausforderungen in der Immobilienbranche, die Gesundheit der deutschen Wirtschaft, die Rolle des Gläubigerausschusses im Insolvenzverfahren, das Vorgespräch des Beraters mit dem Insolvenzgericht, die E-Mail-Auswertung in Zeiten der DSGVO und aktuelle Entwicklungen im Zusammenhang mit dem StaRUG.

Betongold: Es war einmal… Die Immobilienbranche in schwerer Krise – Ansatzpunkte für die Restrukturierung
Die Immobilienbranche steht vor einer schweren Krise, und Sanierungsberater müssen nach Lösungen suchen. Auf der Tagung werden Ansatzpunkte und Strategien diskutiert, um Unternehmen in diesem Sektor zu restrukturieren und zu sanieren.

Wirtschaftsstandort Deutschland: Wie gesund sind unsere Unternehmen noch?
Angesichts wirtschaftlicher Unsicherheiten und globaler Herausforderungen ist die Gesundheit deutscher Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Experten werden die aktuelle Lage analysieren und Empfehlungen für Sanierungsberater zur Stärkung der Unternehmensgesundheit geben.

Welchen Einfluss hat der Gläubigerausschuss auf das Insolvenzverfahren?
Der Gläubigerausschuss spielt eine wichtige Rolle im Insolvenzverfahren. Auf der Tagung werden die Aufgaben und der Einfluss des Gläubigerausschusses erörtert, um ein besseres Verständnis für seine Rolle in Sanierungsprozessen zu vermitteln.

Das Vorgespräch des Beraters mit dem Insolvenzgericht
Die Kommunikation zwischen Sanierungsberatern und dem Insolvenzgericht ist von entscheidender Bedeutung. Dieses Thema beleuchtet, wie Vorgespräche effizient und effektiv geführt werden können, um den Sanierungsprozess zu optimieren.

E-Mail-Auswertung in den Zeiten der DSGVO
Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat die Art und Weise, wie Daten gesammelt und genutzt werden, verändert. Auf der Jahrestagung werden bewährte Praktiken für die E-Mail-Auswertung unter Berücksichtigung der DSGVO besprochen, um sicherzustellen, dass Unternehmen rechtskonform handeln.

Aktuelle Entwicklungen rund um das StaRUG
Das Gesetz zur Stärkung der Restrukturierung von Unternehmen (StaRUG) ist ein wichtiger rechtlicher Rahmen für Sanierungsprozesse. Die Teilnehmer der Tagung werden über die neuesten Entwicklungen und Anpassungen des Gesetzes informiert.

Die Sanierungsberater Jahrestagung 2023 verspricht eine Fülle von Informationen und Diskussionen zu aktuellen Themen im Bereich der Unternehmenssanierung und Insolvenz. Diese Gelegenheit bietet Sanierungsberatern und Experten die Möglichkeit, ihr Wissen zu vertiefen, bewährte Praktiken auszutauschen und Lösungen für die komplexen Herausforderungen der Branche zu finden. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, sich über die neuesten Entwicklungen in diesem dynamischen Bereich auf dem Laufenden zu halten und gemeinsam an Lösungen für die Zukunft zu arbeiten.

Die Referentinnen und Referenten und das Programm als PDF zum Download finden Sie hier »